Bestsellers

70iger Jahre Zubehör

70iger Jahre Zubehör

Die wilden 70er Jahre waren besonders für ihre Partys und ausgelassenen Studentenfeste bekannt.

In dieser Kultur etablierte sich ein eigener Musik- und Kleidungsstil. Hippies schmückten sich zum Zeichen für Frieden und Liebe mit Blumen, beeindruckten vor allem durch ihre langen Haare, sowie runder Brille nach John Lennon Stile.

 

Ja die legendären 70iger! Flower-Power. Riesige Auswahl an abgefahrenen Accessoires für die perfekte Schlagerparade, Streetparade oder Fasnacht. Brillen, Perücken, Gogo Stiefel, Disco Schuhe, Luft Gitarre  oder der legendäre Disco Hut. Alles was das Herz begehrt. Die wilden 70er Jahre waren besonders für ihre Partys und ausgelassenen Feten bekannt.

 

Wir haben nicht nur eine grosse Auswahl an Hippie Kostümen, nein wir sind auch sehr stark in Hippie Zubehör. Perücken, Schmuck, Brillen, Hüte und noch vieles mehr.

Das sorgt für einen riesen Spass, schon bei der Zusammenstellung.

 

 

Model/Artikelnr.: 2242034
14,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242033
11,90CHF
Model/Artikelnr.: 3147751-25
4,00CHF
Model/Artikelnr.: 2242155
17,90CHF
Model/Artikelnr.: 40OKR1-007
5,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242015
15,90CHF
Model/Artikelnr.: 2336493
15,90CHF
Model/Artikelnr.: 2420073
6,00CHF
Model/Artikelnr.: 3141029-14
  • Gr. S/M
  • Gr. L/XL
  • Gr. XXL/XXXL
8,90CHF
Model/Artikelnr.: 3141029-15
  • Gr. XXL/XXXL
7,89CHF
Model/Artikelnr.: 2242093
17,90CHF
Model/Artikelnr.: 3353019
2,80CHF
Model/Artikelnr.: 2438827
11,90CHF
Model/Artikelnr.: 3147648-12
5,00CHF
Model/Artikelnr.: 2242069
15,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242284
13,90CHF
Model/Artikelnr.: 2426397
7,89CHF
Model/Artikelnr.: 241902BR
3,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242153
17,90CHF
Model/Artikelnr.: 3130520-03
19,00CHF
Model/Artikelnr.: 3141151
15,00CHF
Model/Artikelnr.: 3149027-14
4,90CHF
Model/Artikelnr.: 455530
9,00CHF
Model/Artikelnr.: 3143946
8,00CHF
Model/Artikelnr.: 2422395
4,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242184
22,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242251
16,90CHF
Model/Artikelnr.: 2242288
22,90CHF

ABBA war eine schwedische Popgruppe. Sie bestand aus den beiden Paaren Agnetha Fältskog (* 1950) und Björn Ulvaeus (* 1945) sowie Benny Andersson (* 1946) und Anni-Frid Lyngstad (* 1945) und formierte sich 1972. Ihren internationalen Durchbruch hatte sie beim Eurovision Song Contest 1974 mit dem Sieg ihres Titels Waterloo. In den darauffolgenden Jahren war die Gruppe insbesondere in Europa und Australien sowie später auch in Lateinamerika und Japan äußerst populär, während ihr Erfolg in den USA deutlich geringer ausfiel. Vor allem in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre galt ABBA wegen der aufwändigen und ausgefeilten Musikproduktionen als Mitbegründer einer neuen internationalen Popmusik. 1982 beendeten die Gruppenmitglieder ihre musikalische Zusammenarbeit aufgrund privater Differenzen.

ABBA zählte bereits zur aktiven Zeit zu den kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen weltweit. Aber auch mehr als 30 Jahre nach ihrer Trennung – ohne weitere Auftritte und neue Songs – hat die Musik immer noch eine hohe Popularität. So werden die Songs kontinuierlich in unterschiedlichsten Interpretationen und Coverversionen produziert und meistens sehr erfolgreich vermarktet. Charakteristisch für ABBA waren u. a. ihre ausgefallenen bunt-poppigen Kostüme, die die Musiker bei ihren Auftritten und in den Musikvideos trugen. Während Ulvaeus und Andersson hauptsächlich für die Texte und Kompositionen der Songs verantwortlich waren, wurden Fältskog und Lyngstad vorwiegend als Leadsängerinnen eingesetzt. Zu den bekanntesten Liedern der Band zählen beispielsweise Mamma Mia, Dancing Queen und The Winner Takes It All.

Heute gehört ABBA laut Universal Music mit über 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.[1][2] Das 1992 veröffentlichte Best-of-Album ABBA Gold zählt mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren zu den weltweit erfolgreichsten Alben und trug maßgeblich zum ABBA-Revival in den 1990ern bei.[3] 1999 hatte das auf ABBA-Songs basierende Musical Mamma Mia! in London Premiere und ist heute mit mehr als 54 Millionen Zusehern eines der erfolgreichsten Musicals der Welt.[3][1][2] Die Verfilmung von Mamma Mia! aus dem Jahr 2008 wurde darüber hinaus zur erfolgreichsten Musicalverfilmung. Seit 2013 gibt es außerdem ein eigenes ABBA-Museum in Stockholm.